Bericht über den Besuch von Herrn Prof. Haslinger 

Herrn Prof.  Bernhard Haslinger, Oberarzt im Neuro-Kopf-Zentrum des Klinikums rechts der Isar

kam am Freitag, den 08.11.19 zu einer weiteren Fragestunde rund um das Thema Parkinson zu unserem Stammtisch.

Zuerst beantwortete er die schon vorab an ihn geschickten Fragen die hauptsächlich das Thema "Tiefe Hirnstimulation" betrafen.

Er beschrieb die notwendigen Abklärungen und Ausschlußkriterien vor dem operativen Eingriff

und  erklärte die Innovationen bei den neueren Neurostimulatoren.

Danach konnten die Anwesenden Fragen stellen. Dabei ging es häufig um Fragen die zum Thema der Medikation gehörten.

Am Ende der Diskussion interessierte uns vor allem, ob es in näherer Zukunft eine Möglichkeit gibt, die Krankheit zu stoppen oder wenigstens zu verlangsamen.

Prof. Haslinger nannte dazu einige Studien, die erfolgsversprechende Ansätze zeigen. bedanken uns ganz herzlich bei Prof. Haslinger für den interessanten und netten Abend!